Wohnhaus A. am Ammersee

Herrsching am Ammersee
Planungs- und Bauzeit 2012 bis 2014

Das Haus liegt am Ostufer des Ammersees im Hochwassergebiet. Um das Geb├Ąude vor Wasser zu sch├╝tzen, ist es mit Betonpfeilern aufgest├Ąndert. Lediglich der Haustechnikraum befindet sich auf Gel├Ąndeniveau. Eine Hochwassersicherung erfolgt hier mittels Steckschwertern, die in die T├╝rleibung geschoben werden. Der Wohnraum ist auf einem Niveau als Koch-Ess-Wohnbereich geplant. Der Schlaftrakt mit drei Schlafzimmern und zwei B├Ądern ist durch drei Stufen nach oben abgesetzt. Die Sanit├Ąrkerne sind genau ├╝ber dem Haustechnikraum angeordnet um minimale Installationswege zu erzeugen. Die bodentiefen Fenster werden von einem Holzsteg umlegt.