BMW Group Energietechnisches Versuchungszentrum

M├╝nchen, Schleissheimerstrasse
Planungs- und Bauzeit 2006 bis 2009

Das Energietechnische Versuchszentrum liegt im s├╝dwestlichen Teil des FIZ Forschungs- und Innovationszentrums der BMW Group an der Schlei├čheimer Stra├če. Es wird als 2. Bauabschnitt im Norden an das Aerodynamische Versuchszentrum (AVZ) angebaut und ├╝ber zwei Br├╝cken im 1. und 2.OG und im UG miteinander verkn├╝pft. Das Geb├Ąude erg├Ąnzt das AVZ als weiteres Pr├╝fstandsgeb├Ąude f├╝r Automobile innerhalb des FIZ. Als Hauptnutzung sind im westlichen Geb├Ąudeteil ├╝ber die volle Geb├Ąudeh├Âhe klimatische Windkan├Ąle und im ├Âstlichen Teil ├╝ber drei Geschosse Pr├╝fst├Ąnde zur Klima- und H├Âhensimulation angeordnet. Die Messstrecken (Plenen) und Messwarten, sowie die Erschlie├čung und Fahrzeugvorbereitung sind im EG den Kan├Ąlen zugeordnet. In den weiteren Geschossen sind im ├Âstlichen Teil des UG Vorkonditionierr├Ąume (ÔÇ×Soak-RoomsÔÇť), im 1.OG weitere Werkst├Ątten, sowie im 2. und 3. OG B├╝rofl├Ąchen angeordnet. Der westliche Teil nimmt vom 2.UG bis zum Dachgeschoss Technik-, Lager- und Nebenfl├Ąchen auf. Die Geb├Ąudeerschlie├čung erfolgt f├╝r Personen und Fahrzeuge von der Ostseite vom FIZ aus.